Heisse Getränke für kalte Tage


Würzig, warm und unschlagbar: unsere Wärme-booster

Winter - Es regnet oder schneit, ist kalt und spätestens ab acht Uhr abends rabenschwarz. Da freut man sich auf eine schöne dampfende Tasse wenn man die Haustür aufschließt, sich den Schnee oder Regen von den Klamotten klopft und die zu Eiszapfen gefrorenen Füße anfangen aufzutauen.  

heisse getränke
Wir haben für Sie ein paar Rezepte und Ideen zu leckeren, warmen Getränken zusammengesucht, die an einem kuscheligen Abend mit Decke und einem guten Buch, an einem gemütlichen Spieleabend mit Freunden und für einen guten Start in den Tag nicht fehlen dürfen!

Der Klassiker und unverzichtbar für Schokofans: Der Gewürzkakao

Am besten wird der Kakao, wenn richtige Schokolade in Milch geschmolzen wird. Dazu einfach 600 ml Milch erhitzen und darin ca. 200 Gramm Schokolade schmelzen und 4 leicht gehäufte Esslöffel Kakao unterrühren. Am besten schmeckt zu der Gewürzvariante eine Mischung aus Zartbitter und Vollmilchschokolade. Bei Bedarf noch mit etwas Zucker oder Honig abschmecken und fertig ist das Grundrezept für einen cremigen Kakao. Die gesunde Variante wird mit Kakaopulver und Milch, noch gesünder oder bei Unverträglichkeiten mit Wasser oder Hafermilch zubereitet.
Für den Gewürzkick gibt man 3 Nelken, 2 Sternanis und 2 zerstoßene, grüne Kardamomkapseln in einen Teebeutel und lässt ihn mindestens 30 Minuten zusammen mit 3 TL gemahlenen Zimt im erhitzten Kakao ziehen. Für ein noch intensiveres Geschmackserlebnis kann der Kardamom ebenfalls fein gemahlen und zusammen mit dem Zimt im Kakao verrührt werden.  Zum Schluss einen halben Teelöffel geriebene Vanille, für feurige Gemüter eine Messerspitze Chili und frisch geriebenen Muskat unterrühren.

Orientalische Wärme mit einem klassischen Chai-Latte

Zuerst wird der Chai-Tee gekocht. Hierfür 1l Wasser zusammen mit diesen Gewürzen zum Kochen bringen (reicht für etwa 4 Tassen):     
    • 4 zerstoßene, grüne Kardamom - Kapseln
    • 4 Nelken
    • 1 EL Fenchelsamen
    • 4 Sternanis
    • 2 Stangen Zimt
    • Ingwer, frisch und feingehackt (ca. ein 3 cm großes Stück)
    • 4 Pfefferkörner (für mehr Schärfe einfach zerstoßen hinzugeben)

Sie können entweder zuvor alle Zutaten zusammen in einen Teebeutel geben, oder nachher den fertigen Tee durch ein Sieb gießen.  

Jetzt 5 Teebeutel klassischen schwarzen Tee oder bei einem losen Tee ca. 4 EL in der Chai-Mischung maximal 8 Minuten, die Gewürze noch 15-20 Minuten länger im Wasser ziehen lassen. Den fertigen Tee nach Bedarf mit Honig süßen, anschließend Tee abseihen und in Tassen füllen. Achtung, die Tassen nur bis zur Hälfte füllen. Für vier Tassen Chai ca. 500 ml  Milch aufschäumen und am Ende auf die bereits halb gefüllten Tassen gießen und die orientalische Wärme genießen.

Kurkuma- Boost - Kurkuma-Latte

Wenn Sie lieber auf eine fertige Mischung zurückgreifen wollen, können Sie mit zwei tolle Varianten des Latte-Getränks mit unseren Produkten von Flaroma zaubern. Einfach das goldenen Power Pulver mit warmer Milch mischen und genießen. Kurkuma hat dabei eine belebende Wirkung und einen enormen Vitamin-C Anteil, ideal bei kalten Jahreszeiten, um sein Immunsystem zu stärken. Die Variation mit dem klassischen indischen Chai zaubert eine würzig-süße Note. Die zweite Variante sorgt dagegen mit Hilfe von etwas Galant für eine gewisse Schärfe. Unsere Golden Milk schmeckt nicht nur besonders gut und außergewöhnlich, sie wärmt gleich doppelt durch ihre Gewürzkombination und gibt Schwung für den Tag - hier finden Sie unsere Mischungen Goldstaub und Goldrausch

Roter Energie-Punsch

Für diesen super fruchtigen Punsch brauchen Sie 5 Beutel normalen Früchtetee. In einem großen Topf 300 ml Wasser zum Kochen bringen und die Teebeutel zusammen mit 3 Zimtstangen, 3 Anissterne, ein paare Nelken und einer ganzen, aufgeschnittenen Orange ziehen lassen. Dann 200 ml Apfelsaft und 200 ml Kirschsaft und 200 ml Traubensaft hinzugeben und alles zusammen nochmals etwa 15 Minuten erhitzen und ziehen lassen.
Wer gerne auch die alkoholische Variante genießt, der sollte unbedingt unsere Rezepte und Ideen für fantastische Glühweinkreationen lesen - Glühwein selber machen

Apfel – Zimt Punsch

Apfel und Zimt sind eine hervorragende Kombination. Für den Punsch 500 ml Apfelsaft, je nach Geschmack naturtrüb oder klar mit ca. 200 ml  Wasser verdünnen und alles in einem Topf langsam erhitzen. Während dem Erwärmen 4 Zimtstangen, zwei Anissterne und frische Orangenscheiben dazugeben. Alles mindestens eine halbe Stunde ziehen lassen und anschließend abgeschöpft genießen. Zum Servieren machen sich frische Apfelstückchen im Punsch sehr gut.

Ingwer-Zitronen Tee mit Honig

Frischen Ingwer (4-5 cm Stück) und 1-2 Zitronen in Scheiben schneiden, mit 1.5 Litern heißem Wasser übergießen und alles für ca. 20 Minuten ziehen lassen. Danach Zitronen und Ingwerstücke entfernen und mit Honig abschmecken. Bei dieser Variante sind frische Zutaten am besten für ein volles Geschmackserlebnis. Gleichzeitig ist dieses Getränk ein super Vitamin-c Lieferant und heizt in den kalten Wintermonaten richtig ein.


Tee mit Ingwer und Zitrone

Arabischer Kaffee

Perfektes I-Tüpfelchen für jeden Filterkaffee: Kardamom. Er hat nicht nur eine verdauungserleichternde Wirkung sondern einen intensiven und außergewöhnlichen Geschmack. Für eine Kanne einfach einen TL gemahlenen Kardamom (am besten frisch vorher!) zum Kaffeepulver geben. Hier eignet sich besonders grüner Kardamom. Bei einer echten Mokkazubereitung, das Kaffee – und Kardamompulver ohne Filter mit dem Wasser und etwas Zucker mehrmals aufkochen und köcheln lassen.

Heiße Milch mit Vanille und Honig

Einfach und schnell aber unglaublich lecker ist dieses Getränk: Sie müssen nur etwas Vanillemark aus einer Schote kratzen und zusammen mit Honig in heiße Milch geben, umrühren und fertig!

Probieren Sie unsere Rezepte aus und die kalten Wintertage werden im Handumdrehen wohlig warm! Für alle Rezepte gilt, je länger Sie die jeweiligen Zutaten ziehen lassen, desto stärker schmeckt man die Gewürze und Schärfe am Ende heraus.

Bei uns im Sortiment finden Sie alle Zutaten für Ihren Wärme-Booster an kalten Tagen, schauen Sie vorbei!


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.